Unsere Gruppe

Sehr geehrte Frau Bunderätin Amherd,

wir sind eine noch kleine Gruppe von Stabs Of und Uof a D, aus der grossen Miliz Armee 61. Wir suchen noch ein paar alte Mitstreiter.

Unsere Gz Br, am wichtigsten Eingangstor in unser Land, wurde 1994 aufgelöst. Unser Rgt Kdt hat uns damals entlassen, mit den Worten: „Wir haben den Primär-Auftrag der Schweizer Armee, die Dissuasion im kalten Krieg, erfüllt!“
Über 30 Jahre hatten wir, unter den Spionen-Augen der grossen Feinde im Osten, jedes Jahr unsere Dispos getestet und ausgebaut, ausgebildet und geübt, und hatten mit Erfolg demonstriert, dass wir mit allen Mitteln bereit waren, einen zu hohen Eintrittspreis durchzusetzen.

Wenige Jahre später mussten wir mit Entsetzen erfahren, dass alle unsere Vorbereitungen und neue Planungen an der Grenze gestoppt waren, alle Permanenzen und Fest Mittel im Mittelland geräumt wurden, die Flhf Rgt aufgelöst waren, die Flab Lwf verschrottet waren, Führungs-Infrastrukturen deklassifiziert vergammelten und sogar die unersetzliche P 26 desavouiert „in die Wüste geschickt“ wurde.
1 FDP- und 4 SVP-Bundesräte, 3 Stabs Of und 1 Uof, als Chefs EMD/VBS, haben nicht verhindert, sondern gefördert, dass unsere starke Milizarmee komplett zerschlagen wurde. Welcher dubiosen Strategie oder gar Hidden-agenda diese Chefs folgten, wollen wir nicht mehr wissen; sie sollen es selber mit ihrem Gewissen ausmachen.

Der heutige, desorganisierte und nicht vollständig ausgerüstete, Restbestand kann, nach unserem Info Stand, auch nicht den kleinsten Schutz-Auftrag oder Grenz-Einsatz innert vernünftiger Zeit erfüllen. Eine Dissuasion und Kriegsverhinderung gemäss Bundesverfassung stellt diese Rest-Truppe nicht mehr dar.

Doch wir haben eine neue Hoffnung: Sie !
Als unbelastete Frau aus einem Berg- und Grenzkanton, aus einer echten Volkspartei, führen Sie seit Anfang Jahr das VBS. Sie waren zwar nie in einer OS, haben aber vom ersten Tag an geführt und haben aus eigenem Instinkt und Zivil-Erfahrungen, sofort die wichtigste Frage aus unserem OS Taktik Unterricht gestellt:
„De quoi s’agit-il?“

Wir wollen Ihnen auf diese Frage antworten, wie wir das als Miliz Stabs Of in vielen Rapport Zwo gemacht haben: Mit unserem Wissen aus Miliz-Ausbildungen, mit unserem Engagement aus Miliz-Erziehungen, mit unseren Erfahrungen aus Miliz-Führungsaufgaben. Ohne persönliche Vorteilnahme und Karriere-Absichten, einfach nur wie in jenem Takt Kurs oder WK, oder jetzt, in Ihrem Turnaround-Auftrag. (So wie die Of auf der Foto oben, aus dem letzten Takt Kurs der letzten Kaderbrigade, 2017.)

Wir möchten Ihnen als neuer Chefin helfen können, die grössten Fehler Ihrer Vorgänger zu vermeiden und die von denen aufgebauten grossen Trümmer-Hindernisse weg zu räumen, auf einem erfolgsversprechenden Weg des „Rückzugs auf die Schweizer Milizarmee“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.