Sofortmassnahmen

Am 24.04.2019:
Sehr geehrte Frau Bundesrätin Amherd,

[Sofortmassnahmen (SOMA) sollen die Durchführung der weiteren Planung und Vorbereitung für weitere Aktionen erleichtern. Sie sollen aber nicht die Entscheidungsfreiheit des Kdt einschränken, oder gar eine Einsatz-Art präjudizieren.]

Anträge für SOMA: Absetzen der WK für 1-2 Jahre
Begründung: Zur Zeit laufen der Armee die besten Leute davon, spätestens nach dem 1.WK im jetzigen Chaos: Im Pz Bat, das mit nur 3 Pz den WK „verbringen“ musste. In der Art Abt, die ohne Winterartikel im Gebirge schiessen sollte. In einer neu zusammengewürfelten WK Dienst Kp, wo keiner den andern kannte, und alle wussten, dass sie im nächsten WK wieder wo anders „dabei sein werden“.
Setzen Sie doch weitere WKs ab, für 1 oder 2 Jahre. Bis alle Strukturen fertig definiert, die Kader bestimmt und die Mannschaften fest eingeteilt sind, und die Mittel zugeordnet bereit stehen, für einen richtigen Schweizer WK und Ernstfall.
Sie ersparen allen Stufen viel unnötigen Zeitverlust und Aerger, sparen viel Geld und gewinnen Zeit für die Umorganisationen in Ruhe.

Wir warten auf weitere Befehle.